Donnerstag, 25. Juni 2015

Die Neuen von TEEKANNE - Kuchen im Teeglas

Hallo ihr lieben Teefans,

wir haben sie endlich endlich auch im Supermarkt entdeckt: die Neuen von TEEKANNE. Die Sorten Lemon Cake, Blueberry Muffin und Caramel Apple Pie klingen total verführerisch nach Nachmittagskuchen. Und ob das wirklich so ist, wollten wir natürlich unbedingt wissen!

Gekauft haben wir die Sorten bei REWE, hier kostet die TEEKANNE Packung ca. 2,19 €. Das Besondere an den neuen Sorten ist, dass sie komplett ohne Kalorien sind. Man könnte sich also den süßen Tee gönnen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Gesüßt ist der Tee nämlich mit Stevia.
Besonders gut gefällt uns auch das Packungsdesign der 3 Sorten. Liebevolle Zeichnungen von Kuchen sowie die Fotos der Tassen machen gleich Lust auf Nachmittagstee!

Gießt man den Lemon Cake Tee mit Wasser auf, so strömt tatsächlich unmittelbar ein Geruch nach einem Lemon Cake aus der Tasse. Und zwar so richtig nach einem schönen englischen Teekuchen, so dass man am liebsten reinbeißen möchte! Da wir aber die Erfahrung gemacht haben, dass Tees häufig ganz anders riechen, als sie schmecken, waren wir neugierig, ob der Tee auch so schmecken würde.
Und das tut er tatsächlich! Es schmeckt leicht süß und zitronig. Aber nicht sauer, sondern wirklich eher so, wie ein leckerer Zitronenkuchen schmeckt.

Als nächstes wurde der Caramel Apple Pie ausgiebig getestet. Dieser Tee riecht sehr stark nach
Apfel, allerdings weniger nach Karamel. Der Geruch wird noch intensiver, wenn das Teewasser aufgegossen wurde. Geschmacklich ist der Tee wie ein sehr süßer Apfeltee einzusortieren, allerdings mit einem leichten Beigeschmack. Dieser erinnert sehr stark an Apfelstrudel, wie wir finden. Insgesamt ein sehr leckerer, süßer Tee, allerdings schon an der Grenze zum zu Süßen.

Beim Blueberry Muffin Tee gingen unsere Meinungen dieses Mal wirklich auseinander. Beim Aufkochen des Tees wird zunächst ein sehr starker Blaubeerduft verströmt, weniger nach Muffins, aber halt nach Obst.
Zieht der Tee lange, schmeckt man allerdings fast nur noch einen süßen Geschmack durch, der vor allem wohl Stevia ist. Sonja mag den Geschmack des Tees recht gerne, Carina mochte ihn überhaupt nicht. Insgesamt schmeckt dieser Tee von allen drei Sorten am wenigsten nach Kuchen.


Bei allen Tees ist eine Ziehzeit von 5 - 8 Minuten empfohlen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass die Sorten dann doch recht süß sein können. Wer es weniger süß mag, sollte sie weniger lange ziehen lassen. Auch muss man bei allen dreien sagen, dass man das Stevia schon sehr deutlich durchschmeckt. Stevia hat schon einen recht starken Eigengeschmack.

Sonjas Fazit: Ich mag die neuen Sorten von TEEKANNE, wirklich eine klasse Idee. Mein Liebling der drei ist eindeutig Lemon Cake. Am wenigsten mochte ich Blueberry Muffin. Man muss Stevia denke ich mögen, aber so ist es gut, dass die Tees keine Kalorien enthalten. Die Tees sind von sich aus so süß, dass ich keinerlei Verlangen habe, noch weiteres Süßes dazu zu essen. Auch ein positiver Effekt! Ich werde zumindest 2 der 3 Sorten wieder kaufen.

Carinas Fazit: Als ich zum ersten Mal von den 3 neuen Sorten mit Kuchengeschmack gehört hatte, habe ich mich total daraauf gefreut. Was könnte für einen teetrinkenden Backfan besser sein? Leider haben mich die Sorten recht enttäuscht. Ich trinke meinen Tee immer ungesüßt (mehr wegen des Geschmacks als wegen der Kalorien) und so waren die Tees mir viel zu süß.
Ich hatte einige Beutel vom Blueberry Muffin Tee mit im Büro und leider haben meine Kollegen alle das gleiche Fazit abgegegen - nicht ihr Geschmack!


Viele Grüße,

eure Sonja & Carina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen