Mittwoch, 11. Mai 2016

Pure Fruit Smoothies von ALDI Nord im Test

Hallo ihr Lieben,

bunte Smoothies haben wir euch ja schon ein paar Mal vorgestellt, nun haben wir richtig quietsch-bunte bei ALDI Nord entdeckt. Ob die wohl auch lecker sind? Genau das wollen wir herausfinden und haben im Kühlregal gewildert und 4 Sorten der Pure Fruit Smoothies gekauft. Pro 250ml-Flasche kosten sie 0,89 € und sind damit wirklich ein echtes Schnäppchen unter den Smoothies.


Zunächst nahmen wir die Kaninchen-Edition mit der lecker klingenden Kombination Orange-Karotte-Mango genauer unter die Lupe. Beim Öffnen der Flasche strömt einem ein süßliches, fruchtige Aroma entgegen, was tatsächlich nach Orangen riecht. Der Smoothie ist sehr cremig und ziemlich flüssig, so dass man ihn gut trinken kann. Geschmacklich ist der erste Schluck aber wirklich sehr süß, wir hätten eher gedacht, dass man die Karotte etwas herber durchschmecken müsste. Obwohl der Smoothie sehr süß schmeckt, enthält er nicht mehr Zucker, als beispielsweise das Markenprodukt von true fruits. Hätten wir geschmacklich erst einmal nicht gedacht, aber stimmt tatsächlich.


Als nächstes lachte uns der Smoothie Guabanapüree-Drachenfrucht-Banane-Passionsfrucht entgegen. Dieser Smoothie ist wirklich quietsch-rosa und hat kleine Kernchen in der Flüssigkeit. Trotzdem ist er sehr cremig und flüssig. Der Smoothie ist nicht so sehr süß, wie der orange Smoothie. Allerdings finden wir bei diesem Smoothie, dass die Mischung nicht ganz so gut zusammenpasst. Er ist etwas bitter und irgendwie schmeckt es nicht so richtig "rund". Schwer zu beschreiben, aber so ist es. Es schmeckt nicht schlecht, aber eine perfekte Mischung sieht anders aus.


Der nächste Smoothie auf der Testliste war die Sorte Apfel-Erdbeer-Kirsch-Guarana und andere Früchte. Tatsächlich musste ich sagen, dass die "anderen Früchte" deutlicher zu schmecken sind, als die zuvor genannten. Der Geschmack nach Banane ist sehr stark, so dass ich erst an meinem Verstand zweifelte, denn die Banane steht ja vorne gar nicht drauf. Ist aber drin... Meiner Meinung nach sollte der Smoothie etwas mehr nach dem schmecken, wie er heißt. Der Geschmack ist gut, wieder einmal sehr süß, aber lecker. Bislang ist das meine favorisierte Sorte.


Jetzt kommt der Smoothie-Härtetest, nämlich der Green Smoothie unter den Pure Fruits Getränken. Die Sorte Traube-Gurke-Birne-Spinat mit anderen Früchten riecht wirklich intensiv nach Gurke. Aber für einen Smoothie, der Gemüse enthält, ist sie echt zu süß. So können aber "Green-Smoothie-Einsteiger" mal probieren, denn für die ist der Smoothie sicherlich geeignet. Ich hätte mir gewünscht, dass der Smoothie mehr nach Gemüse schmeckt, denn schließlich ist er grün! Leider schmeckt man auch den Spinat kaum heraus, dafür die Trauben etwas mehr. Insgesamt ist der Geschmack aber ganz annehmbar, finde ich.


Übrigens, wir haben uns die Website der Molkerei einmal angeschaut, die die Smoothies von ALDI abfüllt. Unter dem Reiter Co-Packing sind wir dann auch darauf gestoßen, dass dort Säfte für den europäischen Marktführer im Smoothie-Segment, innocent, abgefüllt werden. Und da liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei den ALDI-Smoothies durchaus auch um versteckte Markenprodukte handeln könnte.

Wir können auf jeden Fall sagen, dass die Smoothies für die geringen Kosten lecker sind. Die Konsistenz ist prima, man kann sie gut trinken und wer speziell auf süße Getränke steht, wird sie lieben. Die Plastikflaschen sind übrigens pfandfrei zu erwerben.

Nichtsdestotrotz finden wir das Glasflaschenkonzept von true fruits immer noch besser und vor allem nachhaltiger, aber wer auf die schnelle einen günstigen Smoothie sucht, macht hier auch nichts verkehrt.

Viel Spaß beim Probieren!

Eure Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen