Montag, 16. November 2015

MyMinis.de - wir haben unseren eigenen Likör!

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Wochen suchte die Firma myMinis.de Tester, die ihre personalisierten Liköre zu testen. Und wer könnte das besser testen, als wir zwei Sauf-Nasen? ;) Wir hatten das Glück, als Tester ausgewählt zur werden und bekamen innerhalb kürzester Zeit unsere eigenen, personalisierten Liköre zu geschickt. Sind die nicht süß?


MyMinis, das sind Liköre und Edelbrände in einem individuellen Design. Die Likör-Fläschchen werden "nackt", also unetikettiert angeboten und dann durch das eigene Logo oder den eigenen Text gestaltet. Neben den Getränken gibt es auch noch die Möglichkeit, Seifenblasen und Liebesperlen zu personalisieren.

Die Preise für die myminis orientieren sich an der bestellten Menge der Produkte, je mehr man bestellt, desto günstiger wird es. Einen Likör gibt es also ab 2,10 €. Auf der Website von myMinis findet man einige Informationen zum Unternehmen sowie zur Herstellung der Liköre.

Die MyMinis-Brennerei ist  im Naturpark Obere Donau, genauer gesagt in Thiergarten, zu finden. Seit dem Jahr 2000 werden wir Brände und Liköre selbstgebrannt. Die Brauerei wird als Familienunternehmen geführt und der Verkauf beschränkte sich zunächst auf den eigenen Hofladen. Im Jahr 2005 wurden dann erstmal die 20ml Fläschchen dort abgefüllt und schon wenig später mit den ersten individuellen Logos etikettiert.

Wir durften unser Kleines-Testcafé-Logo einsenden und erhielten nur einen Tag später die fertig bedruckten Fläschchen mit dem myminis-Likör der Sorte Apfel-Holunderblütensirup. Die Minis gibt es wirklich in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und jetzt zur Weihnachtszeit auch mit weihnachtlichen Aromen.

Wir sind total angetan von unseren kleinen süßen Testcafé-Likören! Die Etiketten sehen sehr hochwertig aus und weil die Fläschchen zu klein sind, wirkt es total niedlich.
Etwas ungünstig finden wir nur, dass nirgendwo auf dem Etikett die Inhaltsstoffe zu finden sind. So könnte es vielleicht problematisch für Allergiker werden.

Wusstet ihr, dass am 12.11. 4 Personen in unserer Familie Geburtstag haben? Da wir natürlich viel gefeiert und wir nutzten die Gelegenheit und testeten die Minis. Der Geruchstest ließ einen sehr süßen Likör erahnen. Und so war es dann auch im Geschmackstest. Den Apfel hat man sehr stark gerochen und auch geschmeckt, den Holunder eher gar nicht. Hier wäre es schöner, wenn die Geschmacksrichtung noch etwas deutlicher zur Geltung kommt. Die MyMinis sind sehr süß, so kann sie jeder trinken, der auf nicht so starken Alkoholgeschmack steht, denn den schmeckt man zum Glück gar nicht. So kann man die Kurzen auch schnell wegtrinken...


Sonjas Fazit: Unsere myMinis-Likören sind total niedlich. Ich bin begeistert, wie schnell die Firma unser Design umgesetzt hat und wie schnell die Lieferung bei uns eingetroffen ist. Vom Geschmack her finde ich sie jetzt nicht anders schmeckend, als die Kurzen, die man auch im  Supermarkt kaufen kann.
Ich denke, dass sich das Bestellen von einem personalisierten Likör besonders für Firmenkunden oder zum Beispiel als Gastgeschenk bei einer Hochzeit lohnt!

Carinas Fazit: Die Idee und die Umsetzung sind super gelungen. Selbst unser doch recht großes Titelbild sah auf den kleinen Flaschen echt süß aus.
Geschmacklich darf man allerdings nicht zu viel erwarten. Der Likör schmeckte recht künstlich.  Wenn man kleine Give-Aways sucht, lohnt sich aber auf jeden Fall ein Besuch auf der Homepage.

Viele Grüße
Sonja & Carina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen