Donnerstag, 1. Oktober 2015

Neu bei Tassimo: Jacobs Cappuccino Choco

Hallo ihr Lieben,

es gibt endlich wieder einmal etwas Neues aus dem Hause Tassimo: JACOBS Cappuccino Choco, also Cappuccino mit Schoko-Geschmack! Da sind wir natürlich gleich in den Laden gestürmt, um es für euch zu testen!


Die Packung enthält 16 T-Discs, denn für die Zubereitung des Getränks braucht man lediglich eine einzige Kapseln. Da waren wir dann doch erst etwas skeptisch, denn beim herkömmlichen Cappuccino braucht es eine Milch-Disc und eine mit Kaffeepulver. Und die Sorte Café au lait, bei der auch nur eine Kapsel gebraucht wird, schmeckt uns leider gar nicht.


Ab in die Maschine mit T-Disc und mal schauen, was dabei herauskommt. Zunächst einmal - viel! Denn es lief erstaunlich viel vom Getränk aus der Disc, welches von der Farbe uns eher an Kakao, denn an Kaffee erinnerte. Auch ein leichter Kakao-Geruch entströmte der Maschine.


Wie ihr sehen könnt ist die Farbe verhältnismäßig braun, also eher wie ein Kakao. Es riecht auch mehr danach, als nach Kaffe. Erwartet haben wir daher ein eher süßes Getränk.


Doch das ist gar nicht der Fall. Schon etwas süß, aber nicht so schlimm. Man schmeckt eine leichte Kaffee-Note heraus, aber wirklich nur einen Hauch. Überwiegend erinnert das Getränk an Kakao. Wobei die Schaumbildung auf dem Glas hierbei deutlich besser ist, als beim Tassimo Milka Kakao! Ich finde, dass es viel mehr nach Kakao schmeckt, als der Kakao selber!
Wir haben es auf jeden Fall mit einem leckeren kleinen Minion-Geburtstags-Muffin genossen! Falls ihr wissen wollt, wie die gemacht werden, verrät euch Carina hier das Rezept.


Sonjas Fazit: Mir schmeckt der Cappuccino Choco und ich denke, dass ich ihn sicherlich öfters kaufen werde.  Das Getränk ist eine gute Alternative für alle, die gerne Kaffee mit "Geschmack" trinken. Schade finde ich, dass es keine Milch-Disc gibt, denn dann wäre das Getränk mehrschichtiger geworden und hätte sicherlich noch besser geschmeckt!!!

Viele Grüße,

eure Sonja




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen