Mittwoch, 4. März 2015

Cream Team - neue Leckereien aus dem Hause Leibniz

Hallo ihr Lieben,

wir beide zusammen wurden ausgewählt, die neuen Kekse von LEIBNIZ, "Cream Team" auszuprobieren. Darüber haben wir uns natürlich total gefreut, mit Keksen kriegt man uns immer!


In den wiederverschließbaren Tütchen befinden sich sowohl Kekse, die mit einer Schokoladencreme gefüllt sind, als auch Kekse, zwischen denen sich Milchcreme befindet. Man muss sich also nicht entscheiden, was besser schmeckt, hier ist einfach für jeden etwas dabei. Insgesamt ein Cream Team also...

Und LEIBNIZ hat sich wirklich nicht lumpen lassen mit ihrem Testpaket. Ganze 5 Packungen Kekse und ein Keks-Memory befanden sich in unserem Testpaket. Und dazu noch eine Aufgabe, die es zu lösen galt. Weitere Aufgaben werden folgen... Doch zunächst zu Aufgabe 1, die lautete: Setz das Cream Team in Szene!

Wir beide sind ganz anders an die Aufgabe herangegangen und hier seht ihr unsere Ergebnisse:

Carinas Aufgabe 1

Sonjas Aufgabe 1
Doch nun wollen wir natürlich zum Wesentlichen kommen: dem Geschmack. Wie schmecken die Neuen und lohnt sich ein Kauf?
Das Cream Team besteht aus Mini-Leibniz-Keksen zwischen denen sich eine Creme befindet. Die Kekse sind wirklich sehr knusprig und man schmeckt diese Cremes wirklich sehr gut heraus. Natürlich haben wir die kleinen Kekse auch einmal auseinander und genauer unter die Lupe genommen. So kann man die Creme deutlich besser herausschmecken. Die Schoko-Creme schmeckt auch wirklich sehr schokoladig, ist aber auch recht süß. Es handelt sich mehr um eine Kakaomasse.  
Die Milchcreme ist deutlich süßer, sie schmeckt ein wenig nach Milch, in die jede Menge Zucker eingerührt wurde.

Inzwischen wurde uns auch Aufgabe 2 per Mail zugeschickt. Hierbei mussten wir zeigen, mit wem wir ein Cream...äh... Dream Team bilden. Das erklärt sich ja bei uns schon von ganz alleine... In der 3. Aufgabe ging es darum sich zu entscheiden, welche Sorte und besser schmeckt. Das könnt ihr in unseren Fazits lesen!

Sonjas Fazit: Mir schmecken die Cream Team Cookies ganz gut. Man kann sie einfach schnell so wegknabbern und prima am Kaffeetisch anbieten, wenn mal Gäste kommen. Ich finde allerdings die Milky Cream Kekse etwas zu süß, daher gewinnt bei mir eindeutig Schoki!

Carinas Fazit:Ich finde die Cream Team Cookies auch sehr lecker und die Packung sehr praktisch. Da die Cookies klein sind und die Tüte wieder verschlossen werden kann, kann man immer mal einen Cookie essen, ohne dass man sich gleich übernimmt. Als absoluter Schokoladen-Fan gewinnt bei mir auch die Schoki Sorte, aber trotzdem finde ich, dass man auch Milchcreme gut essen kann.

Viele Grüße,

eure Carina & Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen