Freitag, 30. Januar 2015

Senseo Capsules für deine Nespresso

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit bekamen wir eine große Menge Senseo Capsules für unsere Nespresso Maschine. Mitgeliefert wurden auch Senseo-Becher für einen schönen Lungo  - also ein wirklich cooles Testpaket!!!
Wir feierten ja gemeinsam mit unserer Familie eine Testcafé-Party und alle konnten die Kapseln gemeinsam mit uns testen.

Die Kapseln kosten ca. 2,99 € bei einer Menge von 10 Stück in der Packung. Es gibt sie derzeit in 9 Sorten zu kaufen. Im Vergleich dazu kostet ein 50er Set Kapseln bei Nespresso etwa 18,50 €. Rechnet man dies auf eine Kapsel aus, ergibt sich kein besonders großer Preisunterschied. Der Vorteil ist lediglich, dass man die Senseo Kapseln auch in jedem Supermarkt kaufen kann.
In unsere Maschine passten die Kapseln perfekt hinein und machten beim Kaffeekochen keine Probleme durch Verhaken oder Blockieren des Brühteils.

Die Senseo Capsules gibt es insgesamt in 9 Sorten davon 4 Espresso- und 5 Lungo-Varianten. Das komplette Sortiment könnt ihr euch auch  hier ansehen.

Genau wie die Original Kapseln kann man die Senseo Capsules für Lungos, Espressi, Latte Macchiato oder Cappuccino verwenden. Abhängig vom Geschmack findet auch jeder seine Lieblingssorte oder -stärke. Ein Gast auf unserer Testparty hatte allerdings bemängelt, dass die geringste Stärke eine 5 von 10 ist und diese selbst als entkoffeinierte Sorte immer noch zu stark ist. Mal sehen, ob Senseo irgendwann noch mehr Sorten auf den Markt bringt.

Negativ zu sagen ist , dass die Kapseln sehr viel Müll produzieren. Sie bestehen aus Plastik und sind darüberhinaus noch zusätzlich einzeln in einer Plastikfolie eingeschweißt. Dies ist bei den Original-Nespressokapseln nicht, da diese aus Aluminium gefertigt sind und das Aroma durch direkt in den Kapseln enthalten bleibt. Die zusätzliche Plastikfolie erschwert auch die Lagerung. Während die Nesproessokapseln in langen und dünnen Pappröhren geliefert werden und diese entweder platzsparend gelagert oder in dekoratieren Ständern aufbewart werden können, eignen sich die Senseo Capsules weder als Deko noch können sie vernünftig gestapelt werden.



Sonja ist eigentlich keine Kaffeetrinkerin, außer wenn es Latte Macchiato oder andere Kaffeespezialitäten gibt. Hierbei kann man dann leider nicht so sehr gut bewerten, in wie weit sich der Geschmack der Senseo Kapseln von dem der Nespresso unterscheidet. Zu sagen ist aber, dass der Kaffee insgesamt sehr lecker geschmeckt hat. Die verschiedenen Aromen der verschiedenen Sorten sind trotz der vielen Milch gut durchgekommen.

Carina benutzt in der Regel Nespressokapseln und genießt hier besonders gerne neue und Sondersorten. Senseo bietet leider nur Standardgeschmacksrichtungen an.

Sonjas Fazit: Die Nespressokapseln lohnen sich meiner Meinung nach dann, wenn man nicht so viel Kaffee trinkt, da man nicht so große Vorräte anlegt mit den 10er-Packungen. Mir hat der Kaffee gut geschmeckt. Ich muss aber auch sagen, dass ich zu wenig Kaffee trinke, um Qualitätsunterschiede festzustellen.

Carinas Fazit: Da man die Nespressokaseln leider nur online bestellen oder in einem der wenigen Nespresso Shops (nicht in meiner Nähe) kaufen kann, finde ich es gut, dass ich jetzt eine Alternative habe, die ich direkt bei mir im Supermarkt kaufen kann. Jedem, der keine Lust hat auf die Bestellung zu warten, kann ich die Senseo Capsules auf jeden Fall empfehlen. Wer sich allerdings einen wesentlichen Preisunterschied erhofft, wird enttäuscht. Besonders Wenig-Trinker werden den Unterschied in ihrem Portmonee eher nicht merken.

Viele Grüße
Sonja & Carina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen