Dienstag, 28. Oktober 2014

Tassimo limited edition - kuschelige neue Weihnachtsgetränke

Hallo ihr Lieben,

jahrelang mussten wir um neue Tassimo Sorten betteln, in diesem Jahr werden wir von Tassimo ja richtig verwöhnt, was neue Sorten angeht. Leider sind es dieses Mal nur zwei limitierte Weihnachtseditionen, dennoch gibt es Neues zu vermelden: Tassimo Cappuccino Vanilla  und Tassimo Cappuccino Amaretti.
Ich kann euch sagen, dass es echt eine Herausfoderung war, an die Sorten ran zu kommen, aber letzten Endes (nach etwa 4 Wochen suchen!) wurden wir bei Kaufland fündig.


Auf diese beiden Sorten war ich wirklich sehr neugierig, denn mir schmeckt gerade der Caramel Macchiato besonders gut und irgendwie erwartete ich mir etwas ähnlich Leckeres.

Schon beim Aufbrühen des Cappuccino Amaretti hatte ich den Eindruck, dass der Espresso sehr viel stärker riecht, als bei vielen anderen Sorten und dies konnte mir der Geschmackstest auch bestätigen. Beim Brühvorgang ist sehr viel Crema entstanden, die auch sehr leicht nach Amaretto beziehungsweise Mandeln roch. Geschmacklich war das auch recht dezent und eigentlich ganz lecker.

Auch der Cappuccino Vanilla wurde ausgiebig von uns getestet. Auch hierbei ist der Kaffeegeschmack viel intensiver, als bei den übrigen Kaffeespezialitäten. Nach Vanille riecht der Cappuccino erstaunlich wenig, da duften einige andere Sorten viel mehr. Und insgesamt hat er leider auch wenig Crema. Dennoch, schmecken tut er etwas nach Vanille, insgesamt recht dezent aber doch ganz lecker.

Sonjas Fazit: Ich freue mich sehr, dass es endlich wieder neue Sorten auf dem Tassimo-Markt gibt, wenn auch nur von kurzer Dauer. Ich bin jedoch ein bisschen enttäuscht, denn ich hatte mir, gerade von Amaretti, einen viel stärkeren Geschmack vorgestellt. Da kann man wirklich besser einen Schuss Mandelsirup in seinen Latte Macchiato kippen. Insgesamt sind die Sorten ganz lecker, aber mein Favorit wird keine der beiden werden.

Unser Tipp:
Die leckeren American Cookies passen hervorragend zum Cappuccino. Das Rezept verraten wir euch natürlich auch gerne:

2 Eier
280 g Zucker
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
200g weiche Margarine
380g Mehl
200g Schokotropfe, gehackte Schokolade oder Smarties

Die Zutaten werden in der Reihenfolge zu einem festen Teig geknetet. Dann müsst ihr kleine Kugeln formen und sie auf dem Backblech etwas platt drücken. Bei 150g ca. 15 Minuten backen. Bitte beachtet, dass American Cookies immer noch etwas weich sein müssen. Lasst sie daher nicht zu dunkel werden!

Viele Grüße,

eure Sonja

P.S.: Wie wir erfahren haben, hat Tassimo sogar noch zwei neue Sorten auf den Markt gebracht. Sobald wir die im Supermarkt gefunden haben, stellen wir sie euch natürlich ebenfalls vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen