Dienstag, 9. September 2014

PHILADELPHIA Cuore Cremoso

Liebe Leser,

vor ein paar Wochen hatte ich ja von dem missglückten Produkttest von PHILADELPHIA berichtet. Da wurde das Produkt nicht zu uns geliefert, was aber weiter gar nicht schlimm ist, denn nun ist das Produkt endlich im Laden und ich konnte es kaufen und auch gleich testen.


Es handelt sich um das neue PHILADELPHIA Cuore Cremoso, einen Frischkäse mit einem geschmacksintensiven Kern. Den Cuore Cremoso gibt es bislang in 3 Sorten, nämlich Getrocknete Tomate, Bunter Pfeffer und Feine Kräuter & Knoblacu. Cuore Cremoso gibt es im 150g-Becher und kostet ca. 2,29 €. Damit siedelt PHILADELPHIA den neuen Frischkäse deutlich im Premium-Segment an.

 

Zu kaufen gibt es den Frischkäse in gut veschließbaren Bechern. Darin befindet sich eine Art Papiersäckchen, auf dem der Frischkäse prima auf einem Käsebrett angerichtet werden kann. Er lässt sich superleicht aus dem Becher heben und die Reste darin auch wieder sicher verschließen.


Zunächst muss man sich beim Probieren durch eine Schicht Frischkäse kratzen. Dieser schmeckt sehr lecker, erinnert vom Geschmack her an den "normalen" PHILADELPHIA und lässt sich gut streichen. Das Beste ist jedoch der Kern des Cuore Cremoso. Hier befindet sich eine sehr geschmacksintensive Schicht, die man gemischt mit dem Frischkäse aufs Brot oder den Keks schmieren kann. Die einzelnen Sorten möchten wir euch noch einmal separat vorstellen.

Getrocknete Tomate:
Meine Lieblingssorte unter den dreien. Hat man sich zum Kern vorgearbeitet, dann schmeckt es sehr gut nach Tomate. Es schmeckt auch sehr natürlich und nicht nach künstlichen Aromastoffen. Der Kern lässt sich deutlich einfacher streichen als der recht feste Frischkäse außen herum.

Bunter Pfeffer:
Diese Sorte hat mir am wenigsten geschmeckt. Der Pfeffergeschmack ist sehr intensiv, gerade knapp an der Grenze von zu viel. Wenn man den Kern mit Frischkäse von außen mischt, geht es sehr gut, sonst ist mir der Pfeffer zu scharf und intensiv. Diese Sorte würde ich mir für meine Käseplatte nicht kaufen.

Feine Kräuter & Knoblauch:
Dies ist ebenfalls eine sehr empfehlenswerte Sorte. Man schmeckt Kräuter und Knoblauch sehr stark heraus. Gerade in der Verbindung mit dem Frischkäse aber nicht zu stark nach Knoblauch. Feine Kräuter & Knoblauch passt sehr gut zu Baguette und einem schönen Glas Wein.


Sonjas Fazit:
Beim Produkt Cuore Cremoso handelt es sich in jedem Fall mal wieder um eine tolle Neuheit. Ich finde die Becher insgesamt recht teuer und hätte sie mir wahrscheinlich nicht gekauft, wenn ich sie so im Supermarkt entdeckt hätte. Dazu hätte ich einfach zu wenig gewusst über das Produkt. So war es aber eine tolle Gelegenheit, sie einmal auszuprobieren.
Mir haben 2 der 3 Sorten sehr gut geschmeckt und ich könnte mir vorstellen, sie auch für einen edlen Käseteller wieder zu kaufen. Dafür sind sie in jedem Fall zu empfehlen. Für "nur mal zum Frühstück oder Abendessen" finde ich sie schlicht zu teuer und dazu sind sie mir auch zu herzhaft.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen