Samstag, 5. Juli 2014

Sunozone Sonnenlotion für Schutz + Bräune

Liebe Produkttester,

bei ihren Testerwochen hat rossmann eine Sonnenlotion ihrer Eigenmarke "Sunozone" verlost. Die Lotion mit dem LSF 20 verspricht Schutz vor UVA und UVB Strahlen und die Unterstützung beim Bräunen durch die Bildung eines Stoffes namens Melanin.
Ich habe mich dann gleich mal informiert was dieser Stof überhaupt ist und habe herausgefunden, dass Melanin kleine Pigmente sind, die beim Menschen für die Farbe der Haare, der Haut und der Augen verantwortlichsind. Laut Wikipedia wird die Bildung von Melanin im Körper durch UVB-Strahlung angeregt. 
(Lest gerne selbst: http://de.wikipedia.org/wiki/Melanine)





Bei guten Wetter am Wochenende habe ich die Sonnenlotion gleich einmal getestet. Ich fand das Auftragen sehr schwierig, da die weiße Lotion nur sehr langsam eingezogen ist und ein Rest der Lotion auf der Haut blieb, wenn man sie nicht sehr gründlich eingerieben hat. Grundsätzlich mag ich Sonnenmilch, bei der ich vom Geruch her schon das Gefühl von Sonne und Strand habe. Unter diesem Gesichtspunkt war die Lotion eine Enttäuschung . Ich empfand den Geruch als eher unangenehm.

Vor Sonnenbrand hat die Lotion aber schon geschützt, obwohl ich einige Zeit in der Sonne gesessen habe. Für Kunden mit empfindlicherer Haut gibt es die Lotion auch mit einem höheren LSF.

Ob die Lotion tatsächlich die Bräune unterstützt, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht sagen kann, ob ich in der Zeit weniger braun geworden wäre, wenn ich eine andere Sonnenmilch benutzt hätte.

Carinas Fazit: Ich werde die Testpackungauf jeden Fall auch weiterhin benutzen, da das Hauptziel des Vermeidens von Sonnenbrand auch erreicht wurde, aber ich werde mir dieses Produkt später nicht kaufen. Ich brauche auf jeden Fall eine Sonnenmilch, die schnell einzieht und keine Spuren auf der Haut hinterlässt.

Link zu den Testerwochen: https://rossmann-produkttester.eol.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen