Donnerstag, 8. Mai 2014

Almighurt Feinschmecker Joghurts

Liebe Tester,

Die Marke Almighurt von Ehrmann hat zum 50-jährigen Jubiläum vier Feinschmecker Sorten auf den Markt gebracht. 

  1. Himbeer Vanille & weiße Schokoladenraspeln
  2. Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos
  3. Kirsche und Karamellsplits
  4. Wiener Apfelkuchen


Die einzelnen Becher haben 150g Inhalt und kosten 0,79€.  Zur Zeit gibt es diese Sorten nur bei REWE zu kaufen. 


Ich werde die Joghurts für euch testen und nach und nach davon berichten.


2. Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos


Auf diese Sorte habe ich mich besonders gefreut, da Pfirsich/ Maracuja meine Lieblingsjoghurtsorte ist.
Schon wenn man den Becher öffnet, riecht man sehr stark das Kokos. Der normale Geruch von Pfrisich und Maracuja, den man von anderen Joghurts gewöhnt ist kommt nur sehr unterschwällig durch.
Im Becher sieht man die Fruchtstücke vom weißen Pfirsich. Anders als bei normalen Pfirsichen bilden sie keinen farblichen Kontrast zum Joghurt. Bei ersten Löffel war ich sehr überrascht, da ich bei Essen auch die Kokosraspeln geschmeckt und im Mund gespürt habe. Genau wie beim Geruch tritt eher das Kokos in den Vordergrund als die Fürchte, allerdings nicht so stark, dass es zu penetrant wäre.

Carinas Fazit: Ich fand den Joghurt sehr lecker und es ist auf jeden Fall eine Abwechselung zu den traditionallen Sorten.


4.Wiener Apfelkuchen

Wiener Apfelkuchen ist aus meiner Sicht die kreativste der neuen Sorten, also habe ich ihn gleich mal als 2. getestet. Der Joghurt richt sehr intensiv nach Zucker - wie eine Zuckerkruste auf einem Kuchen. Geschmacklich ist das ähnlich man schmeckt zwar die Äpfel und überraschenderweise auch Kuchenstückchen heraus, aber hauptsächlich fand ich den Joghurt einfach nur süß.

Carinas Fazit: Der Joghurt hat sehr lecker geschmeckt, aber für meinen Geschmack war er viel zu süß. Ich möchte nicht das Gefühl haben auf Zucker zu beißen. Trotzdem glaube ich, dass wir diesen Joghurt demnächst öfert im Kühlschrank haben werden, denn mein Freund fand ihn so lecker, dass er gleich einen zweiten gegessen hat.


1. Himbeer Vanille & weiße Schokoladenraspeln

Von dieser Sorte habe ich vorher nicht viel erwartet, da ich keine Vanillejoghurts mag. Am Ende war dieser Joghurt für mich aber die größe Überraschung. Von der Vanille schmeckt man absolut gar nichts. Der Joghurt hat einen tollen Himbeergeschmack, der von den kleinen weißen Schokoraspeln abgerundet wird.

Carinas Fazit: Dieser Joghurt ist mein bisheriger Favorit. Ich bin mir sicher, dass ich ihn nach dem Produkttest auch so für mich kaufen werde! 

3. Kirsche und Karamellsplits

Diese Sorte hat mich leider gar nicht überzeugt. Der Joghurt schmeckt zwar nach Kirsche, aber durch die Karamellstückchen ist er unglaublich süß. Wer wirklich gerne süße Sachen ist, wird auch von diesem Joghurt begeistern sein, da die Geschmacksrichtungen der einzelnen Zutaten sehr gut herauszuschmecken sind, aber für mich sollte Joghurt einfach nicht so süß sein.

Carinas Fazit: Von allen 4 Sorten, werde ich diese nicht wieder kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen